Aktuelles
Es weihnachtet sehr...




Ein großes Dankeschön an Pablo Ortín Roth der Klasse 12.2, der die Weihnachtskarte entworfen und bei der Umsetzung tatkräftig mitgewirkt hat!

Und wie jedes Jahr, findet am 18.12. auch dieses Jahr unser traditionelles Weihnachtskonzert statt.


Hommage an Andreu Alfaro

Schüler der DSV auf den Spuren des 2012 verstorbenen valenzianischen Künstlers

Jeder kennt sie, sie ist ein Wahrzeichen unserer Schule und stand Pate bei der Namensgebung der Schülerzeitung: Die „Virutas“, die Skulptur auf dem Schulhof. Aber nur wenige kennen den Namen des international renommierten Künstlers, der sie vor 55 Jahren schuf. Damit sich dies ändert, wurde das künstlerische Werk Alfaros im Kunstunterricht in verschiedenen Klassenstufen thematisiert. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten seine künstlerischen Prinzipien und gestalteten dann eigene Entwürfe und Modelle von Skulpturen.

Anlässlich des zweiten Todestages des Künstlers organisierte die Fachschaft Kunst vom 9.-11. Dezember eine Ausstellung, in der diese Schülerarbeiten nun Fotografien bekannter Skulpturen Alfaros gegenübergestellt wurden.

Wir freuen uns, dass wir unter den zahlreichen Besuchern der Ausstellung auch Andreu Alfaros Tochter und seinen Sohn begrüßen durften!

Fachschaft Kunst







Die DSV in der Presse

Die Costa Blanca Nachrichten haben uns vor Kurzem besucht und in der Ausgabe vom 05.12.2014 einen Bericht über unsere Schule veröffentlicht.


Jugend forscht 2014

Der Wettbewerb "Jugend-forscht-Iberien" 2014 in Barcelona war wieder ein großartiger Erfolg.


Chemie-Olympiade Alejandro Salinas

Die Deutsche Schule Valencia ist stolz, eine sehr erfreuliche Nachricht verkünden zu können: unser ehemaliger Schüler Alejandro Salinas hat im Sommer in der weltweiten Chemie-Olympiade in Vietnam eine Bronze-Medaille erhalten. Hier der Bericht.

Herzlichen Glückwunsch für diesen Erfolg!

Angelika Huber


Jahresterminplan 2014/2015

Der Jahresterminplan bietet Informationen zu Veranstaltungen und Terminen in und rund um die Schule.


Schuljahr 2014/2015


Arbeitsgemeinschaften

Alle Informationen zu den Arbeitsgemeinschaften des Schuljahres 2014/15 finden Sie hier.


Mensa/Essensplan

Die Essenspläne finden Sie ab sofort unter: Unser Angebot/Mensa


Aktuelle WDA-Studie

Die Schulabschlüsse der Deutschen Auslandsschulen gelten aus Sicht von Experten in Deutschland international als Markenzeichen. Dies ist eine der Kernaussagen der Studie, die der Weltverband Deutscher Auslandsschulen (WDA) in Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen durchgeführt hat.
Eine interessante Detailbetrachtung finden Sie auf der Webseite des WDA. Zusätzlich bietet der folgende Film eine visuelle Zusammenfassung.


Die Video-AG fährt nach Griechenland

Nachdem der letzte Film der Video-AG "Das Grammophon" schon für das Festival "Cinema Jove" ausgewählt worden war, kam er nun auch für das "International Filmfestival for children and young people Camera Zizanio" in Olympia in die Endausscheidung, die in der Woche vom 29. November bis 6. Dezember auf dem Peloponnes stattfindet. Von der Video-AG fahren Luis Albertos als Drehbuchautor und Regisseur, Julio Carrasco als Kameramann , Ton-und Computerspezialist  und Herbert Holzinger als Hauptdarsteller nach Griechenland, um vor Ort den Film vorzustellen. Wir wünschen ihnen viel Erfolg, vor allem, weil es für sie, nachdem sich die Gruppe aufgelöst hat,  ein schöner Preis für das jahrelange Engagement in der Video-AG ist.

Hermann Huber


Einschulungsfeier 2014/2015






Zuerst hat die Direktorin gesprochen. Danach haben wir alle ein Lied gesungen. In dem Lied ging es darum, dass man Leute begrüßt. Dann haben wir, die Kinder der Klasse 2a, ein Theaterstück gemacht, in dem Zwerge und Hasen waren, die die Buchstaben und Zahlen geklaut und gelernt haben. Wir hatten eine schöne Feier.

Aurelia und Lola
Klasse 2a


Rückblick: Das Leseraben - Geschichtenspiel 2014


Im vergangenen Schuljahr haben die Kinder der ehemaligen Klasse 1a an dem Leseraben - Geschichtenspiel teilgenommen,  das jährlich von der „Stiftung Lesen“ veranstaltet wird. Die Kinder sind mit dem Leseraben auf Zeitreise gegangen und haben alle Rätsel erfolgreich gelöst. Dabei haben sie viele Abenteuer mit dem Leseraben in den unterschiedlichsten Epochen  erlebt und sie haben erfahren, wie aufregend das Lesen und Bücher mit spannenden Geschichten sein können. Bei der Verlosung, die zu dem Leseraben - Geschichtenspiel gehört, hatten sie leider nicht so viel Glück in diesem Jahr. Aber vielleicht werden sie bei dem nächsten Leseraben - Geschichtenspiel mehr Glück haben, wenn sie mit dem Leseraben auf Schatzsuche gehen im Schuljahr 2014/2015.
Klasse 2a


Rückblick Sommerschule 2014

Alejandro Urchueguía aus der Klasse 4a berichtet von der Sommerschule 2014.